Zurück zur Übersicht

Bauliche Verdichtung

12. März 2019 - Bauliche Verdichtung - leiden Lebensqualität und Gesundheit? Öffentliche Veranstaltung im Architekturforum Zürich.

Die Stadtbevölkerung wächst in der Schweiz sehr schnell. Als Antwort werden die Schweizer Städte baulich verdichtet. Der Richtplan für die Stadt Zürich plant zum Beispiel einen Zuwachs der Bevölkerung der Stadt Zürich um 25% bis 2040 – von heute ca. 400‘000 auf über 500‘000 Bewohnerinnen und Bewohner. Dieser Zuwachs kann zu einer Reduktion von privaten und öffentlichen Frei- und Grünräumen führen.

Wir diskutieren mit Expertinnen und Experten aus Architektur, Stadtentwicklung, Gesundheit und Ökologie, was bauliche Verdichtung für die Lebensqualität und Gesundheit in der Stadt bedeutet. Neue Forschung zeigt, dass die Gesundheit leidet, wenn Menschen nicht genügend Gelegenheit haben, um sich im Freien zu bewegen. Naturerlebnis und genügend natürliches Tageslicht im Alltag sind für Gesundheit und Lebensqualität eine entscheidende Grundlage.

Schweizer Jugend forscht an der HSR

Vom 2. - 4. Mai 2019 stellen die talentiertesten Schweizer...

SJf-Eröffnungsfeier läutet das Finale des nationalen Wettbewerbs an der HSR ein

Die Stiftung Schweizer Jugend forscht (SJf) trägt das Finale...

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

Besuchen Sie die Ausstellung oder einen der Workshops rund...