Nachwuchsförderung

Schülerinnen und Schüler bauen Roboter, Mädchen programmieren Games und Schulklassen werden für einen Tag zu Firmen – mit ihren Programmen zur Nachwuchsförderung weckt die HSR bei Kindern und Jugendlichen das Interesse an Naturwissenschaft und Technik.

Berufsorientierung zum Anfassen

Warum scheuen viele junge Menschen technische Berufe? Häufig weil sie keine oder falsche Vorstellungen von den Tätigkeiten haben. Technik zum selbst Ausprobieren hilft Hemmschwellen abzubauen. Berufe in der Praxis zu erleben, erleichtert Jugendlichen ihre Berufswahl.

Deshalb engagiert sich die HSR für Ingenieurnachwuchs. Unsere Programme und Workshops  bieten jungen Menschen eine praxisorientierte Möglichkeit zur Berufsorientierung.

Nachwuchsförderung an der HSR: Unsere Programme

ETH-Professor und Unternehmer Anton Gunzinger. Foto: zvg.

Anton Gunzinger im Interview

Der ETH-Professor spricht an der Klimakonferenz am 16. September über seine Lösungsansätze...

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

27.08.20 - Die HSR nimmt laufend Anpassungen vor, um das Schutzkonzept und den Betrieb an die...