Photonics

Mit einem Master-Abschluss im Profil Photonics erwarten Sie vielsprechende Karrierechan-cen in der Welt lichtbasierter Technologien. Als Photonik-Expertinnen und -Experten arbeiten Sie interdisziplinär an photonischen Lösungen für selbstfahrende Autos, Sicherheitsanwen-dungen, Beleuchtungstechnik, lichtbasierte Kommunikation, Hochpräzisionsfertigung, Life Science oder Quantentechnologien, um nur einige zu nennen. Spannende Jobs finden Sie in den Bereichen:

  • Angewandte Forschung und Entwicklung
    Photonik-Ingenieurinnen und -Ingenieure sind in der Lage, komplexe Probleme mit geeig-neten Methoden zu lösen. Sie können sich schnell einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik verschaffen, vorhandene wissenschaftliche Ansätze beurteilen und diese entsprechend anwenden. Photonik-Ingenieure und –Ingenieurinnen können die Machbarkeit und den Marktnutzen neuartiger Photonik-Systeme beurteilen.
  • Projektleitung 
    Sie sind prädestiniert zur Leitung multidisziplinärer Projektteams und können interdiszipli-när mit anderen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Maschinenbau, Elektro-technik, Medizin- und Biotechnik, Informatik oder Datenwissenschaften kommunizieren, zusammenarbeiten und interagieren.
  • Management im Unternehmen 
    Als interdisziplinäre Allrounder sind Photonik-Ingenieurinnen und –Ingenieure prädestiniert für leitende Positionen mit Managementverantwortung in den Bereichen, intelligente Ferti-gung, industrielle Prozess- und Qualitätskontrolle sowie Automatisierung und digitale Fab-riken (Industrie 4.0).

Stellen Sie die Weichen für Ihren Karrierestart

Bereits während Ihres Master-Studiums haben Sie die Gelegenheit, mit potenziellen Arbeitgebenden in Kontakt zu treten und ihre Angebote zu prüfen. Präsentieren Sie sich und erfahren Sie, welche Projekte und Vorschläge der Markt für Sie offen hält.

HSR fördert Start-ups

Sie möchten gleich zu Beginn Ihrer Karriere eine eigene Geschäftsidee umsetzen? Die Stiftung Futur unterstützt Start-ups von HSR Absolventinnen und Absolventen. Wir bieten:

  • Coaching durch Mitglieder des hochkarätigen Stiftungsrats
  • Kurs «Unternehmerisches Know-How»
  • Kostenlose Büronutzung in der Rapperswiler Altstadt

Planen Sie eine Unternehmensgründung? Bei der Stiftung Futur erfahren Sie mehr.

Weiter zu Übersicht