MAS Mikroelektronik und Sensorik

Der Master of Advanced Studies Mikroelektronik eröffnet Absolventinnen und Absolventen sowohl eine Fachkarriere als System Engineer als auch eine Führungskarriere als Projekt- oder Abteilungsleiterin oder -leiter.

Der Master-Abschluss Mikroelektronik stärkt Ihr fachliches Profil

Sie bringen Ihre Fach- und Methodenkompetenzen auf den neuesten Stand

Kontroller, Sensoren und Aktoren werden immer kleiner, leistungsstärker und kommunikativer. Innovationszyklen werden kürzer und kürzer und dadurch überholt sich Fachwissen immer schneller. Mit dem MAS Mikroelektronik aktualisieren Sie Ihre Entwicklungsmethoden, um mit ihren Produkten im hart umkämpften Markt konkurrenzfähig zu bleiben.

Sie erweitern Ihr persönliches Netzwerk

In der Schweiz arbeitet nur ein kleiner Kreis von Fachkräften im Bereich Mikroelektronik und Embedded Systems. Durch das Master-Studium kommen Sie in Kontakt mit Expertinnen und Experten und bilden ein Netzwerk, das Sie in Ihrer weiteren Karriere nutzen können.

Sie bringen erworbenes Wissen sofort in Ihre Berufstätigkeit ein

Die im Kurs erworbene Theorie setzen Sie direkt in Laborübungen in die Praxis um. Sie erarbeiten Projektarbeiten im Team und beschäftigen sich mit Fragestellungen aus Ihrer beruflichen Tätigkeit und der Ihrer Kolleginnen und Kollegen. Damit bietet Ihre Weiterbildung auch für Ihr Unternehmen einen unmittelbaren Mehrwert.

Forschen mit einem Hochschulpartner

Den Know-how-Transfer können Sie über den Abschluss des Studiums hinaus verlängern. In gemeinsamen, vom Bund finanzierten Forschungsprojekten können Lösungen für Ihre Projekte erarbeitet werden. So transferieren Sie weiterhin neues Wissen von der Hochschule in Ihren Betrieb.

Weiter zu Übersicht

Workshop Robotik in der Rehabilitation am 29. November 2018

Wie kann ein robotisches Rehabilitationsprodukt erfolgreich...

EDC GIS-Award an HSR Studentin verliehen

22.10.18 - Mirta Niederhauser gewinnt den EDC GIS-Award 2018 der HSR...